Mittwoch, 25. Mai 2011

Me-Made Mittwoch

Guten morgen,

nun bekommt ihr etwas zu sehen, was vor euch nicht viele Leute zu Gesicht bekommen haben. Mein erstes Nähwerk. Ich habe dabei jeden erdenklichen Fehler gemacht, von der Auswahl des Stoffes (Pannesamt- da sollte echt eine Warnung draufstehen), über die Auswahl des Schnittes (langer schwarzer Rock- eigentlich kein Schnitt) bis hin zur schrecklichen Verarbeitung.
Natürlich war ich wahnsinnig stolz und hab ihn tatsächlich auch einmal getragen. In diesem Sainne danke ich meinen Freunden, die kräftig gelobt und bewundert haben, sonst wär das wohl das erste und letzte Nähwerk geworden.



Da unförmig und unbequem verschwand der Rock dann im Schrank, wo ich ihn vor einiger Zeit wieder gefunden habe und einer kompletten Umwandlung unterzogen habe. Länge ab, mit dem Stück konnte ich Godgets einsetzten und Bund neu. Eigentlich sind nur die Seitennähte geblieben.
Jezt liebe ich diesen Rock heiß und innig. Er ist super bequem zu tragen und kann elegant und casual gestylt werden.

Und hier ist er, mein neuer, alter und erster Rock, mal sehr informel für die Arbeit gestylt. Zusammen mit meinem Lieblingsshirt, auch selbstgemacht.



Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, 

Kommentare:

  1. Das ist aber mal ein gelungenes "facelift " für den Rock !!Der sieht jetzt richtig flott aus . Pannesamt habe ich auch mal ganz zu Anfang probiert ... ist der Angstgegner schlechthin geworden ;)
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ja,Ja!!Die kurze Version gefällt mir auch am besten!Kurz zu meinem Tuch:Der Fehler wurde schon korregiert von Drops.Kannst du also gefahrlos drauf los stricken;-).
    Viel Spass dabei Nicole.

    AntwortenLöschen
  3. Ja da schau her, schön geworden. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das hast du super gelöst! Man kann die ersten Nähwerke nicht einfach wegschmeissen. Und jetzt hast du ein Stück mit besonderem Wert daraus geschaffen, das auch noch wirklich hübsch und tragbar ist! Gratuliere!

    AntwortenLöschen
  5. Na, der hat sich aber gemausert :.D

    Gefällt mir sehr gut! Auch das Shirt :.)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der kann sich ja nun echt sehen lassen, Das hast du wirklich was draus gemacht! Mit dem Shirt ist das ja schon fast abendtauglich.

    Ich hätte auch noch so Nähirrläufer zu präsentieren, das gruselt einem, aber ich denke die bekomme ich nicht mehr hin, die sind fürs persönliche Museum.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hat sich wirklich gelohnt, dass du den Rock nochmal umgenäht hast. Und auch das Shirt passt toll dazu!

    AntwortenLöschen
  8. Na wenn das so ist, dann bewahre ich meine "Nähkatastrophen" auch einmal in einer Schrankecke auf...vielleicht haben sie ja auch noch eine Zukunft...hoffentlich brauche ich nicht schon bald einen neuen Schrank...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist doch mal eine Erfolgsgeschichte! Sehr schönes Outfit!

    Liebe Grüße,
    Sina

    AntwortenLöschen