Mittwoch, 11. Mai 2011

Me-Made Mittwoch am 11. Mai

Heute Morgen bei dem Blick in den Schrank musste ich feststellen, dass so ziemlich alles Selbstgenähte, das für heute in Frage kommen würde gerade in der Wäsche liegt. Egal, ich habe sowieso nur auf eine Gelegenheit gewartet diesen Rock in die Arbeit anzuziehen.
Ein bißchen verknittert noch, kam direkt aus dem Koffer vom Wochenende, hat sich aber bereits ausgehangen. Ich bin immer noch begeistert von der Farbe.


Ich konnte heute morgen schon die ersten Stofflager bewundern und habe jetzt eine Vorahnung, was in meiner Zukunft liegt. Meins ist momentan sehr Aufgeräumt, was zum einen an der doch eher beschaulichen Größe und zum anderen an der frisch gekauften Aneboda liegt. Ich habe erst vor 2 Wochen alles sortiert und eingeräumt. Ich befürchte aber, dass das nicht mehr lange hält. Schon schleichen sich die ersten Stoffe aus den Schubladen in Richtung Nähtisch um eine Belagerung in Gang zu setzen.

Aneboda: oben Jerseys unten große Stoffe


Unter dem Bett: Futterstoffe und kleine- und Kleinstreste


Ich hab euch mal ein paar Stoffe rausgesucht, die bei mir von ihrer Verarbeitung träumen.
oben links wird eine Bluse und rechts ein Kleid für den Herbst.
Der Mattblaue ist für das Mittelalterkleid gedacht und der Hahnentritt für den Rockteil eines 60ger Kleides. Wo der blau- glänzende herkommt ist mir bis heute ein großes Rätsel. Ich finde ihn scheußlich, allerdings hat er Hausrecht da er eigentlich schon immer da ist. 


In der letzten Zeit arbeite ich ernsthaft daran mein Stofflager zu verkleinern und habe jetzt schon einiges weg, allerdings gehen mir jetzt die passenden Stoffe auch aus. Leider bin ich nicht so der Patchworker, um meine kleinen Flicken los zu werdn. Ich finde Patchwork superschön bin aber viel zu ungeduldig, aber ich arbeite dran.

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Tag.

Kommentare:

  1. Hallo Sarah!
    Deinen Rock finde ich auch sehr schön! Ich nähe im Moment an einem langen Kleid mit Bahnen. Röcke sind schon einfacher als Hosen. Aber trau Dich ruhig mal ran. Es war gar nicht sooo schwer.
    Liebe Grüße,
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock gehört doch so! Knitter-Optik trägt man jetzt wieder ;.)

    Mein Nähzubehör ist vor kurzem auch in Schubladen gewandert … für die Stoffe war dann allerdings kein Platz mehr, und sie fristen weiterhin ihr Kisten-Dasein, argh!

    AntwortenLöschen
  3. Hi, hi - Stofflager verkleinern.... das nehme ich mir immer vor. Wenn ich dann ein Fitzelchen verbraucht habe, kaufe ich immer neuen! Gruß aus Berlin *Floh*

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist genial!! Supertolle Farbe!
    UNd ein toller Schnitt. ... ich hab dieses Jahr irgendwie auch lust auf lange Röcke und Kleider.... hab jetzt lauter Stoffe dafür hier rumliegen und bin gespannt, ob ich die langen Stücke dann auch tragen werde.

    AntwortenLöschen