Samstag, 26. Januar 2013

Wieder was gestricktes: Haruni

Diesen Schal habe ich für meine Mum zum Geburtstag gestrickt. das Muster ist Haruni und geht wirklich einfach. Ich liebe diese großen Blätter am Rand.
Die Wolle war Silky Lace von Lana Grossa. Schön weich, allerdings hatte ich immer wieder ganz dünne Stellen in der Wolle, zeitweise alle 10 cm. Hatte sowas noch nie und war dementsprechend unzufrieden. Zum Glück ist nichts gerissen und der Schal ist noch intakt.



Kommentare:

  1. Ach , Du auch lila ;) ? Wunderschön das Tuch !
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Das TUch sieht toll aus. Lässt du es ungespannt? Die Löcher sieht man ja auch so ganz gut und es scheint mir eine tolle Struktur zu haben - irgendwie finde ich es immer schade, wenn die Struktur durchs Spannen oder Dämpfen verschwindet.
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich war das Tuch gespannt, aber es ist jetzt schon mehrmals getragen. Die Wolle hält das Spannen scheinbar nicht so gut

      Löschen
  3. Hallo Sarah, ach, schon "wieder" so was tolles gestricktes von Dir. Sieht toll aus.
    Ich habe vor kurzem auch mitm Stricken angefangen... mein langfristiges Ziel ist ein Lacetuch.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch sieht sehr hübsch aus! Ich strick auch gerade einen Schal für meine Mutter zum Geburtstag ;) allerdings wird der nicht so filigran ausfallen, wie Deiner!

    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Nettes Lila!
    Hat das was mit Violett zu tun :)?
    Liebe Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen