Freitag, 8. Juni 2012

Häkeln für Anfänger

Der Anfänger bin in diesem Fall ich. Ich hab schon lange den Plan gefasst endlich mal Häkeln zu lernen. Mein Strickkleid ist fast fertig, es fehlt nur noch die Häkelborte.
Also hab ich mich mit einem Lehrbuch aus den 90gern und den unverzichtbaren YouTube Videos hingesetzt und angefangen Luftmaschen, Kettmaschen und Stäbchen zu üben.




Mir haben schon ganz viele Leute gesagt, das Häkeln viel einfacher als Stricken sei. Ich muss aber zugeben, dass ich letzteres viel schneller gelernt habe.
So wie das klang, hab ich erwartet nach 15 min schön die schönsten Borten und Blüten häkeln zu können. Stattdessen bin ich fast am Viereck gescheitert. Anfangs war es grob eiförmig, mit sonderbaren Auswüchsen wo die Ecken sein sollten
Die Erleuchtung kam dann kurz vor dem Schlafen "Ach die Luftmaschen müssen um die Ecken rum"
Am Ende ist es doch noch ein Viereck geworden.


Heute hab ich dann das Muster für die Borte geübt und bin mächtig stolz. Die Luftmaschen müssen etwas enger sein, damit die Bögen sich etwas zusammenziehen, ansonsten passt es. Ich hab allerdings beschlossen das ganze Stäbschengedöns, das auf dem Bild rechts ist wegzulassen, ich finde das passt nicht zum Kleid und gleich mit den Bögen anzufangen.

Kommentare:

  1. Hallo Sarah,

    och, Du demotivierst mich jetzt aber schon ein bißchen.
    Vor kurzem wurde mir erklärt, dass Häkeln leichter sei als Stricken. Da ich mich ans Stricken nicht ran traue, dachte ich probier ich´s mal mit Häkeln und dann kommst Du mit deinem Post :-)
    Aber so als Nicht-Häklerin finde ich dein Resultat sehr gut. Was gibt´s da zu Meckern? :-)
    Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  2. Ja... Häkeln ist leichter als stricken... Schon allein deswegen weil man keine Maschen verlieren kann. Aber man braucht natürlich schon ein bisschen Geduld. Da ich es nicht so oft mache muss ich mich such jedesmal neu rein denken... Wie gut das es YouTube gibt! (die hast du ja such schon gefunden)
    Viele grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  3. Prima, dass du dich dran versuchst. Die ersten Reihen sind ja in den meisten neuen Techniken etwas kniffelig. Aber wenn man erst mal den Bogen raus hat, ist es doch gar icht so kompliziert, oder? Und ich finde, dein erster Versuch sieht prima aus! Also weiter so.
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen