Freitag, 20. April 2012

Work in Progress: Das Strickkleid

Und weil ein Großprojekt ja nicht genug ist, stricke ich gerade auch ein Kleid, und zwar dieses hier:

Die Wolle isr Seidana von junghanswolle in marine und wunderbar weich zum verstricken. Besonders weit bin ich allerdings noch nicht. Zum drunterziehen will ich noch ein Unterkleid nähen, weiß gefällt mir da nicht so gut, was würde eurer Meinung denn passen? 



Kommentare:

  1. Wow, das Kleid ist der Hammer! Die Farbe des Unterkleides würde ich danach wählen, ob du möchtest, dass es auffällt oder eher nicht. Spontan habe ich direkt an Unterkleid in marine gedacht. Ich könnte mir es jedoch auch gut in Pink oder Violett vorstellen, wäre halt auffallender. Auf keinen Fall ein helles Unterkleid, das sieht dann so nach "Unterkleid" (haha) aus.
    Dein Frühlingsjäckchen ist übrigens auch sehr schön geworden!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das wird ganz bestimmt toll! Ich glaub, ich würd ein graues (silbernes) Unterkleid dazu wählen!

    Viel Spass beim Stricken und Durchhaltevermörgen! :-)

    Herzliche Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Meine spontane Idee war schwarz, aber da hab ich auch ne wiinnzige Schwäche für ;-) Silber-grau bis taupe oder ein farblich passendes blau kann ich mir auch gut vorstellen. Oder gleich mehrere, dann kannst du nach Tagesform kombinieren ;-)
    Ciao,
    Constance

    AntwortenLöschen
  4. Ich vote auch für ein unauffälliges ( nude oder blau ) und eins in Kontrastfarbe .Das Kleid sieht klasse aus
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Bin für ein Kontrast-Unterkleid. Schätze du wirst alles probieren und ich bin schon sehr gespannt auf die Wirkung!!!

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen