Dienstag, 21. Oktober 2014

Bereit für den Winter

Der letzte Post ist schon wieder ne Weile her. Das liegt vor allem daran, dass mir zwischen, Mann, Pony und den Katzen kaum Zeit zum schreiben bleibt. Aber ich habe eine ganze Reihe Sachen fertig bekommen:

Das Celtic Hill Dress aus Lana Grossa Cool Wool Alpaka. Wunderbar weich zu tragen. Wie die Wolle das verträgt muss sich aber noch zeigen, da ich bisher noch nichts aus dieser Wolle gemacht habe. Die Konstruktion ist Top-Down, so konnte ich zwischendurch immer wieder anprobieren. Ich liebe den Ausschnitt.



Die Stulpen sind nach dem Muster Loitsu aus einem Rest Schachenmayr Alpaka. Trotz finnischer Anleitung ging das Stricken ganz gut, da es einen Chart fürs Muster gibt und der Rest ließ sich aus den Zahlen im Text und dem Foto schließen.


Die Gansey Wristers aus Fyberspates Scrumptious 4-ply. Die Wolle ist einfach toll und das Muster hat wahnsinnig viel Spaß zum Stricken gemacht, da es so abwechslungsreich ist.


Und zu guter letzt, der Meier Cardigan aus Rowan Baby Merino Silk DK.




Kommentare:

  1. Hallo Sarah,
    ich bin mal wieder hin und weg von deinen gestrickten Sachen. Das Kleid und der Cardigan (die Ärmel sind ja raffiniert) gefallen mir besonders gut.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja ordentlich was geschafft. Der graue lange Pulli oder ist es ein kurzes Kleid, egal das Teil ist toll und die Schulterpartie sehr schick.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah,

    Das sind wieder so schöne Sachen. Ich mag das Kleid und die Jacke auch besonders gern. Einfach toll. Würde ich sofort nehmen ;o).

    Viele Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen