Samstag, 9. Mai 2015

Spinnsucht


Ich habe ja vor nicht allzulanger Zeit das Spinnen angefangen. Und ich kann sagen es macht tierisch Spaß. Allerdings kommt jetzt zu meinem eigentlich eh schon viel zu großem Wollvorrat noch die Spinnfasern dazu. Aus meinem Vorsatz kaufen-Spinnen-Stricken ist leider nichts geworden. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Eines meiner Schätze ist dieser Kammzug hier. Ursprünglich waren das mal 206 g Merino, BFL, und Seide von Yarninchen. Jetzt ist nur noch die Hälfte übrig.


Ich habe mich mal an fraktalem Spinnen versucht. Und das ist das Ergebnis. Ich liebe wie die Farben rausgekommen sind. Wie sich das Ganze verstrickt weiß ich aber noch nicht. Ich lass mich mal überraschen.




Was mir jetzt noch fehlt ist eine Idee was ich Stricken könnte. Ein Tuch soll es sein. Das Garn hat so ca. Sockenwollstärke. Ich habe an etwas gedacht mit einer glatt oder Kraus gestrickten Basis und dann Lace. Etwas verspielt, aber keine großen Muster, wie Blätter, aus Angst die Farbübergänge könnten das Muster überdecken. Das richtige ist mir bisher nicht über den Weg gelaufen. 
Vielleicht fällt euch ja etwas ein.


Ein schönes Wochenende,
Sarah 

Keine Kommentare:

Kommentar posten